| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Benefizvorstellung bringt 1500 Euro für guten Zweck ein

Stadt Willich. Netter, sehr gelungener Abend für den guten Zweck: die gut besuchte Benefizveranstaltung der Schlossfestspiele Neersen (traditionell wird das Kinderstück für Erwachsene am Abend gespielt) war einmal mehr eine runde Sache: Zum einen amüsierten sich am Sonntagabend die gut 300 Zuschauer wirklich prächtig, zum anderen kam Geld für den guten Zweck zusammen. Der Verein "Anrath 1Tausend" konnte sich über einen Scheck von 1500 Euro freuen, die der Unterstützung Bedürftiger zugutekommen.

Michael Commans vom Vereinsvorstand nahm den Scheck vom blendend aufgelegten und spielfreudigen Ensemble, Intendant Jan Bodinus, der Festspiel-Vereinsvorsitzenden Sabine Mroch und Geschäftsführerin Doris Thiel gern entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Benefizvorstellung bringt 1500 Euro für guten Zweck ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.