| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Besuchs- und Begleitdienst sucht weitere Ehrenamtler

Stadt Willich. Der Besuchs- und Begleitdienst in Neersen besucht Menschen, die zum Beinspiel aufgrund von Alter und Krankheit eingeschränkt sind und das Haus nicht mehr verlassen können und verbringt Zeit mit ihnen. Sei es, um mit ihnen zu reden, ihnen zuzuhören, mit ihnen zu spielen, ihnen vorzulesen oder mit ihnen spazieren zu gehen. Nicht Bestandteil des Besuchs und Begleitdienstes sind pflegerische Maßnahmen, hauswirtschaftliche Hilfen, Einkaufsservice und Fahrdienste.

Der Besuchs- und Begleitdienst in Neersen sucht Ehrenamtler, die wöchentlich noch 2-3 Stunden freie Zeit haben, die Sie sinnvoll einsetzen möchten. Diese Besuche können dazu beitragen, dass Menschen weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Aktuell suchen wird für drei ältere Damen aus Neersen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, je eine Person, die ehrenamtlich einmal wöchentlich Zeit für einen Besuch oder einen gemeinsamen Spaziergang durch Neersen aufbringen möchte.

Der Besuchs- und Begleitdienst Neersen bietet Interessenten auf Wunsch eine kompetente Einführung und Begleitung in den Besuchs- und Begleitdienst, darüber hinaus auch regelmäßige Austauschtreffen im Team, sowie Fort- und Weiterbildungen.

Ansprechpartner für Menschen, die den Besuchs- und Begleitdienst in Anspruch nehmen möchten und für diejenigen, die sich in diesem Bereich ehrenamtlich engagieren wollen, ist Thomas Niehaus, der den Besuchs- und Begleitdienst koordiniert. Er ist unter der Emailadresse "mailto:bub@netzwerk-neersen.de" zu erreichen. Telefonische Anfragen werden im Netzwerk Neersen unter 02156/6763 entgegengenommen und weitergeleitet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Besuchs- und Begleitdienst sucht weitere Ehrenamtler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.