| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Brasserie samt Bank-Filiale eröffnet im historischen Hinzen-Haus

Stadt Willich. Das kleine, schon längst denkmalgeschützte Häuschen gehörte zum Zentrum von Alt-Willich genauso dazu wie die katholische Pfarrkirche. Darin verkauften einst Christel und Heinz Hinzen Zigaretten, Zigarren oder Weinbrände. Lange stand dieses kleine weiße Gebäude, unter den Alt-Willichern als Hinzen-Haus bekannt, leer. Jetzt hat es nach langer Genehmigungs- und Umbauphase wieder eine neue Verwendung bekommen: Dort ist einerseits eine kleine Dependance der Willicher biw-Bank entstanden, andererseits aber auch eine Brasserie.

Asli Öztas beziehungsweise die "O&C Betriebsgesellschaft", deren Geschäftsführerin Asli Öztas ist, wird nunmehr für das neue gastronomische Angebot drinnen wie draußen verantwortlich sein. Ab sofort werden dort erlesene Weine, andere Kalt- wie Heißgetränke, aber auch Snacks und Tapas serviert. Außer dienstags hat die Brasserie mit ihren ansprechenden Innen- und etwa 40 Außenplätzen von 11.30 bis 20.30 Uhr geöffnet.

Die Bank für Investments und Wertpapiere (biw), die mit ihrer Muttergesellschaft Xcom AG ein Teil der FinTech Group ist, hatte das Haus von den neuen Eigentümern, Monika und Bernt Lücke, angemietet und es auf zwei Etagen grundweg neu saniert. "Das Hinzen-Haus ist ein besonderer Ort in Willich, das hat uns gereizt", sagte Dirk Franzmeyer, Vorstandsvorsitzender der innovativen Bank, die ihre Zentrale an der Hausbroicher Straße in Anrath hat. Und die Bank hat jetzt dort die Historie und das Moderne miteinander verbunden. So hat die biw dort einen kleinen "Future Store" eingerichtet, in dem Mitarbeiter die Angebotspalette der Bank vorstellen und mit den Kunden und Geschäftspartnern den Dialog suchen. Wer sich also dort informieren und zum Beispiel etwas über "benk" und "kesh" erfahren möchte, findet dort kompetente Gesprächspartner: zunächst montags bis freitags, jeweils von 10 bis 18 Uhr, sowie an den Samstagen, von 10 bis 13 Uhr. Im Hinzen-Haus steht zum Beispiel auch ein Geldautomat, der sich sogar vom Smartphone aus bedienen lässt.

(schö.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Brasserie samt Bank-Filiale eröffnet im historischen Hinzen-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.