| 00.00 Uhr

Stadt Willich
CDU will Vereinszuschüsse nicht antasten

Stadt Willich. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Willich will die Mittel, die im Haushalt 2017 und in der mittelfristigen Finanzplanung für die Förderung der Vereine (sowohl Kultur-, Brauchtums- wie auch Sportvereine) vorgesehen sind, aufrecht erhalten, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecher im Sport- und Kulturausschuss, Wolfgang Dille. Der Kämmerer hat in seiner Haushalts-Streichliste eine Kürzung um 20 Prozent veranschlagt. "Das werden wir in dieser Form nicht mittragen", erklärt auch Franz Auling, Vorsitzender im Sport- und Kulturausschuss, und fügt an: "Die Vereine sind für die Gemeinschaft und unsere Bürger eine wertvolle Stütze in vielen Belangen des täglichen Lebens, gerade auch in schwierigen Zeiten."
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: CDU will Vereinszuschüsse nicht antasten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.