| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Die Gaststätte Krücken ist gerettet

Stadt Willich: Die Gaststätte Krücken ist gerettet
Das Pächterpaar Monika Schmitz und Horst Neven freut sich darüber, dass der Saal Krücken nicht zwangsversteigert werden muss. FOTO: Wolfgang Kaiser
Stadt Willich. Die Zwangsversteigerung ist abgewendet: "Wir haben es geschafft, die Gaststätte Krücken ist gerettet, alle Gläubiger sind befriedigt", sagte Monika Schmitz, Lebensgefährtin des Pächters Horst Neven, gestern im Gespräch mit unserer Redaktion unter Freudentränen. Von Marc Schütz

Gerade erst hatte sie ein Telefonat mit einem Gläubiger geführt - dem letzten, der noch sein Okay geben musste, damit die bereits anberaumte Zwangsversteigerung doch noch verhindert werden konnte.

Bis zuletzt hatten Monika Schmitz und ihr Lebensgefährte Horst Neven gekämpft, um die Pleite des nach der Schließung des Kaisersaals einzig in Alt-Willich verbliebenen größeren Veranstaltungsraums zu verhindern und den Vereinen weiterhin ein Zuhause geben zu können. "Das hat uns manch schlaflose Nacht bereitet", sagte Monika Schmitz, der die Erleichterung deutlich anzumerken war. "Die letzten Wochen waren sehr hart, aber viele Gäste haben zu uns gehalten. Bei unserer Silvesterfeier waren 120 Leute da, die uns alles Gute gewünscht haben. Viele haben uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden", so Monika Schmitz.

Viel Zeit zum Verschnaufen hat sie nicht. Gestern hielt der Willicher Löschzug mit 90 Personen seine Jahresversammlung im Saal ab, bis 2017 stehen viele weitere Termine im Kalender der Gaststätte. Schmitz betont, dass die finanziellen Schwierigkeiten auf "Altlasten" der Inhaberin Petra Krücken beruhten. 2011 waren Schmitz und Neven in die Gaststätte mit ihrem Privatvermögen eingestiegen, nachdem diese Ende 2010 geschlossen worden war. So konnte bereits damals eine Zwangsversteigerung abgewendet werden. Monika Schmitz ist nun zuversichtlich, dass Ruhe einkehrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Die Gaststätte Krücken ist gerettet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.