| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Die zahlreichen Ehrungen

Seit 65 Jahren gehören dem ASV an: Heinz Wermers, Karl-Heinz Hasenbeck, Hans Houf, Hans Maubach (alle von "Waidmannsheil"); seit 60 Jahren: Josef Dömges ("Hülldöppkes"), Gerhard Zank ("Benehmt Euch"), Hans-Walter Stocks, Hans-Walter Peters, Günther Hutz, Willi Bohnen (alle "Ohne Sorge"), Jürgen Stuppan, Heinz Vieten, Toni Werres (alle "Verschött"), Gerold Musolff ("Gut Schluck"); 50 Jahre: Karl-Otto Wefers ("Die ewig Letzten"), Detlef Langheinrich (ASV-Fahnenkompanie), Wilfried Hermsen ("Die Frischlinge").

40 Jahre: Herbert Waskan ("Querschläger"), Jakob Schreiners ("Die gemütlichen Jäger"), Theo Grüters ("Die Nachtschwärmer"), Peter Kreuz ("Hervshahne"), Michael Brungs ("Die 90er"), Helmut Lill ("Willicher Schürzenjäger"), Hans-Günter Quint, Rolf Busch (beide Freiwillige Feuerwehr), Manfred Wilms (Tambourcorps "Germania"), Matthias Siemes ("Brave Jonges"), Hermann Josef Schrangs ("Dat send se").

25 Jahre: Christoph Dille, Markus Fucken, Marc Hülsers, Michael Kamper, Peter Korfmacher, Bernt Lücke, Thomas Mathes, Rolf Renkens, Marcel van den Bergh, Rene Larbalette (alle "Macht der Nacht"); Heinz Linden ("De soete Jonges"), Franz von Thenen ("Schlappe Puet"), Gerd Demann, Ralf Frenken (beide "Die 90er"), Karl Greins, Wolfgang Bernecker (beide ASV-Stab), Bernd Lebek ("Leeve Jonges"), Sebastian Linssen ("Die Volltreffer"), Stefan Liebler, Stefan Mellen (beide "Os Elite"), Andreas Schmidt (VfL Willich 1952), Alexander Toholt ("Die gemütlichen Jäger"), Ralf Saretzki, Rainer Saretzki (beide "Fidele Jungs"), Manfred Ewald, Bernd Granzow (beide "Die Trödeljonges"), Andreas Dünnwald ("Die Nachtschwärmer"), Frank Ipsch ("Brave Jonges"), Klaus Akkermann ("Flimm-Flämmkes"), Nils van der Velden ("lustige 2000er").

(schö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Die zahlreichen Ehrungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.