| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Diebe nutzen Abwesenheit der Hausbewohner aus

So schützen Sie sich vor Wohnungseinbruch
So schützen Sie sich vor Wohnungseinbruch
Stadt Willich. Gleich in drei Fällen, über die die Polizei am Wochenende berichtet hat, haben unbekannte Täter die Abwesenheit der Hausbewohner genutzt, um tagsüber in Einfamilienhäuser einzubrechen und Beute zu machen.

Bereits im Laufe des Freitags verschafften sich Einbrecher in der Zeit zwischen 15.45 und 17.15 Uhr Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Kickenstraße in Neersen. Die Täter kletterten vermutlich über den Gartenzaun und hebelten eine Kellertür auf. Im Haus wurden alle Räume durchsucht.

Am Samstag drangen Diebe zwischen 15.30 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Albrecht-Dürer-Straße in Schiefbahn ein. Sie entwendeten einen dreistelligen Euro-Betrag, nachdem sich fast alle Räume nach Beute durchsucht hatten.

Das bedeuten die Gaunerzinken FOTO: RPO

In St. Tönis schoben Unbekannte am Freitag zwischen 13.30 und 20.10 Uhr einen Rollladen an der Rückseite eines Hauses an der Brauereistraße hoch und hebelten das Fenster auf. Sie stahlen einen E-Reader und Schmuck. Hinweise zu den Einbrüchen erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02162 377-0.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Diebe nutzen Abwesenheit der Hausbewohner aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.