| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Eheleute Hops feiern ihre Goldhochzeit

Stadt Willich. Am Mittwoch (22. Juli) sind die Eheleute Sigrun (72) und Toni (75) Hops 50 Jahre staatlich verheiratet und können das Fest der Goldhochzeit feiern. Kirchlich haben sie einen Tag später geheiratet. Die Goldhochzeit wird mit den Verwandten und der Straßengemeinschaft der Fischelner Straße jedoch erst am 2. August gefeiert, denn: Am 21. Juli geht es auf Goldhochzeitsreise ins "Elbflorenz" nach Dresden. Von Manfred Baum

Die Goldbraut stammt aus Pommern. Nach der Flucht kam sie mit ihrer Mutter und drei Schwestern über Wilster in Holstein nach Krefeld. Nach einer Hauswirtschaftslehre begann sie eine Ausbildung als Kinderkrankenschwester bei den Städtischen Krankenanstalten in Krefeld, wo sie 45 Jahre tätig war. Toni Hops ist gebürtiger Willicher und vor allen Dingen in Fußballerkreisen im Fußballkreis 6 (Kempen-Krefeld), aber auch im Fußballverband Niederrhein bestens bekannt. Seit 1978 ist er Mitglied der Kreisjugendspruchkammer im Fußballkreis 6 Kempen - Krefeld. 20 Jahre war er Vorsitzender, über 50 Jahre war er Fußballschiedsrichter. Er hat Spiele geleitet bis zur Landesliga. In der früheren Oberliga West war er als Linienrichter beim Schiedsrichter Walter Pescher im Einsatz. Doch auch in seinem Heimatverein DJK VfL Willich hat er zahlreiche Vorstandsämter bekleidet. In der guten Jugendabteilung des VfL ist er auch heute noch immer noch eingebunden.

Doch auch beim ASV Willich war er ein halbes Jahrhundert als Schütze im Einsatz. In der Straßengemeinschaft der Fischelner Straße bekleidet er den Posten des Kassierers. Toni Hops hat immer in Willich gelebt. Nach seinem Realschulabschluss in Krefeld hat er eine Ausbildung als Starkstromelektriker erfolgreich bei der Firma Miele absolviert, wo er 40 Jahre als Kundendiensttechniker im Einsatz war. Kennengelernt hat sich das rüstige und sympathische Jubelpaar in einer Krefelder Tanzschule im Jahr 1960. Zwei Söhne gingen aus der Ehe hervor. Beide sind verheiratet. Ein Sohn lebt mit seiner Familie in Meerbusch-Lank, der andere in Barcelona (Spanien): Die Familie wuchs um Schwiegertöchter und vier Enkel. Die Hobbys der Goldbraut sind Haus und Garten, die vier Enkel, ein gutes Buch, sowie Ferien auf Sylt und am Tegernsee.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Eheleute Hops feiern ihre Goldhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.