| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Ehepaar Bäumges feiert Goldhochzeit

Stadt Willich. In Schiefbahn feierte jetzt ein Paar Goldhochzeit, das eng mit dem TV Schiefbahn verbunden ist: Peter Bäumges (77) war dort von 1975 bis 2001 Vorsitzender, Ehefrau Ingrid (73) brachte sich unter anderem als Geschäftsführerin ein. Er ist ein Ur-Schiefbahner, sie stammt aus Krefeld. Kennengelernt hatten sich die beiden früheren Beamten der Stadt Krefeld auf einem Betriebsausflug auf einem Rheinschiff. "Das arme Kind zieht aufs Land": So klagte die Familie von Ingrid Bäumges geborene Haferbengs, als die junge Frau nach Schiefbahn zog. Sie sollte sich dort jedoch sehr schnell heimisch fühlen. Die Jubilare sind in den letzten Jahren wahrlich nicht von Krankheiten verschont geblieben. Trotzdem ist ihr Tatendrang ungebrochen, der Urlaub mit dem Wohnwagen gehört immer noch dazu. Allerdings liegen die Ziele nicht mehr so weit entfernt. "Am liebsten fahren wir an einen großen Fluss und schauen zu, wie die Schiffe vorbeiziehen", sagt Peter Bäumges, der für sein Engagement für den Sport in Schiefbahn das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen hatte. Außerdem trägt die Halle des TV Schiefbahn seinen Namen. Seine Leidenschaft machte er zum Beruf: In Krefeld war er in leitender Funktion im Sportamt tätig. Ehefrau Ingrid hatte in den letzten Jahren vor Eintritt in den Ruhestand in Schiefbahn als Schulsekretärin gearbeitet. Zu ihren Hobbys gehören Handarbeiten und ihr Engagement für die Aktion Mission und Leprahilfe.

Die Jubilare haben zwei erwachsene Kinder, einen Sohn (45) und eine Tochter (49), die beide mit ihren Familien in Schiefbahn wohnen. Ingrid und Peter Bäumges sind zweifache Großeltern. Ihre Goldhochzeit feiern sie mit rund 70 geladenen Gästen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Ehepaar Bäumges feiert Goldhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.