| 00.00 Uhr

Willich
Ein Abend mit den großen Diven Hollywoods

Willich. Marlene Dietrich, Judy Garland und Marilyn Monroe treffen einander am Samstag im Theater Krefeld.

Drei Frauen treffen in der Garderobe eines Theaters aufeinander. Zwischen Schminkutensilien und Requisiten schlüpfen sie in ihre Lieblingsrollen der drei größten Musik- und Filmlegenden des 20. Jahrhunderts: Marlene Dietrich, Judy Garland und Marilyn Monroe. Hat das Schicksal sie zusammengeführt? Oder ist es einfach nur die abendliche Spielverpflichtung?

Was die Frauen verbindet, ist der Moment vor ihrem letzten Konzert. Was sie eigentlich trennt, sind die Grenzen von Zeit und Raum, die für einen Abend aufgehoben werden. Sie trinken Kaffee, erinnern sich. Sie lachen, provozieren einander, erzählen von Höhenflügen und Abstürzen, von Eitelkeiten und Ängsten, von Männern und Moneten.

Unter dem Titel "Marlene, Judy, Marilyn - Endstation Hollywood" bietet das Theater Krefeld, Theaterplatz 3, am Samstag, 6. Februar, 19.30 Uhr, einen musikalisch-szenischen Abend von Roland Hüve. Der Regisseur der Erfolgsproduktion "My Fair Lady" setzte sich mit den Biografien Marlene Dietrichs, Judy Garlands und Marilyn Monroes auseinander und schuf einen zauberhaften, kurzweiligen Abend. Zwischen den großen Songs, die für immer untrennbar mit den drei Frauen verbunden sind, bleibt Raum für Schlaglichter auf ihre Lebensgeschichten, für emotionale Momente und Situationskomik. Zu sehen und zu hören sind Susanne Seefing als Marlene Dietrich, Gabriela Kuhn als Judy Garland und Debra Hays als Marilyn Monroe. Musikalischer Leiter ist der Krefelder Musiker Heinz Hox, der auch einer vierköpfigen Band angehört, die den Sängerinnen den swingend-jazzigen roten Klangteppich ausbreitet. Das Programm dauert 90 Minuten (keine Pause).

Karten sind telefonisch zu bestellen unter % 02151 805125, der Sitzplan kann unter www.theater-kr-mg.de eingesehen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willich: Ein Abend mit den großen Diven Hollywoods


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.