| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Ein halbes Jahrhundert voller Farbe bei den Mersmanns

Stadt Willich: Ein halbes Jahrhundert voller Farbe bei den Mersmanns
Holger (links) und Detlef Mersmann im Ausstellungsraum des Betriebs. FOTO: Kaiser
Stadt Willich. Die Anrather Malerwerkstätte Mersmann begeht ein ganz besonderes Jubiläum. Sie wird ein halbes Jahrhundert alt. Den Grundstein legte Detlef Mersmann am 4. April 1966. In der Garage seines Elternhauses in Clörath machte sich der Maler- und Lackierermeister damals selbstständig. "Das war schon mein Wunsch, als ich 1954 die Lehre angefangen hatte und jeden Tag die sieben Kilometer zu meinen Ausbildungsbetrieb in Viersen mit dem Fahrrad gefahren bin", erinnert sich Detlef Mersmann.

In den ersten Jahren seiner Selbstständigkeit arbeitete er noch allein, aber nach drei Jahren kam bereits der erste Lehrling. Das Unternehmen wuchs, und 1972 erfolgte der Umzug an den heutigen Standort, die Bogenstraße 16, wo der Maler- und Lackierermeister ein Haus mit angegliederter Werkstatt sowie Geschäft gebaut hatte. Der ersten Generation folgte die zweite. Sohn Holger trat in die väterlichen Fußstapfen. "Ich bin ja quasi mit dem Handwerk groß geworden, und ich habe es nie infrage gestellt, Maler und Lackierer zu werden", sagt Holger Mersmann.

Nach der Maler- und Lackiererlehre in Krefeld, die er 1996 erfolgreich abschloss, kam 2001 die Meisterprüfung. Sechs Jahre später übernahm der heute 38-Jährige das Unternehmen, das heute einen weiteren Meister sowie fünf Gesellen und drei Auszubildende beschäftigt. Die Ausbildung wird in der Malerwerkstätte nach wie vor groß geschrieben.

Detlef Mersmann bildete allein in seinen 41 Jahren der Geschäftsführung 26 Lehrlinge aus, wobei fünf der ehemaligen Lehrlinge heute noch zum Unternehmen gehören. Auf die jahrzehntelange Mitarbeiterbeständigkeit sind die Mersmanns stolz - spricht dies doch für das gute Arbeitsklima. Das Anrather Unternehmen bietet die gesamte Palette des Maler- und Lackiererhandwerks an, angefangen bei klassischen Arbeiten über Wärmedämmung bis hin zu Fußbodenarbeiten. Ein besonderes Spezialgebiet ist der Ladenbau. Was es an neuen Trends im Bereich Wohnen und Co. gibt, können die Kunden im großen Ausstellungsraum erfahren. Das 50-jährige Bestehen feiert die Familie Mersmann mit Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und Freunden Ende April.

(tre)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Ein halbes Jahrhundert voller Farbe bei den Mersmanns


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.