| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Einbrecher waren auch an Ostern unterwegs

Stadt Willich. Einbrecher haben auch während der Ostertage ihr Unwesen getrieben. Laut Polizei brachen Unbekannte in die Büro- und Lagerräume einer Firma am Formerweg ein. Zwischen Karfreitag, 13.30 Uhr, und Dienstag, 8.10 Uhr, gelangten die Täter auf unbekannte Art und Weise in die Lagerhalle und von dort in die Büroräume. Sie hebelten an zwei Türen und brachen eine Geldkassette auf. Hierbei verursachten sie mehrere Hundert Euro Sachschaden. Zwischen Donnerstag, 24. März, 20 Uhr, und dem gestrigen Dienstag, 9 Uhr, richteten Unbekannte bei dem Versuch, in ein Jugendzentrum an der Rohrzieherstraße einzubrechen, deutlichen Sachschaden an.

Sie hebelten mehrfach an der Haupteingangstür und beschädigten sie dabei erheblich, aber die Tür hielt den Einbruchsversuchen stand. Anschließend wendeten sich die Täter einer Seitentür zu und zerstörten hier die Glasscheibe. Doch auch an dieser Stelle gelang es nicht, ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Hinweise an die Polizei: Tel. 02162 377-0.

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Einbrecher waren auch an Ostern unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.