| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Eine Fragebogenaktion für Willicher ab 55 Jahren

Stadt Willich. Die Gesellschaft wird immer älter. Aber die neuen Alten sind oftmals gesünder und aktiver als frühere Generationen. Sind die Angebote und die Infrastruktur für ältere Menschen noch zeitgemäß? Die Begriffe "Netzwerk" und "Quartier" sind in aller Munde, das Angebot für die ältere Generation in Willich ist vielfältig und umfangreich - aber entspricht es auch den Bedürfnissen und Erwartungen der Zielgruppe? Dies möchte die Seniorenstelle der Stadt Willich mithilfe einer Fragebogenaktion ermitteln. Bereits im März gab der Sozialausschuss grünes Licht.

Die Bögen wurden bereits in Kooperation mit dem Seniorenbeirat und den Begegnungsstätten - als Organisatoren zahlreicher Veranstaltungen - verteilt. Sie liegen in allen Begegnungsstätten, den Stadtteilbüros, der Bücherei und in "De Bütt" aus und können dort auch direkt oder später wieder abgegeben werden. Auch im Internet kann der Fragebogen unter "https://www.stadt-willich.de/de/willichundich/aeltere-menschen/" in der Rubrik "Downloads" heruntergeladen, ausgefüllt und bei oben genannten Stellen abgegeben werden.

Jeder, der 55 Jahre und älter ist, und das Angebot in der Stadt Willich aktiv mitgestalten möchten, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die Befragung erfolgt anonymisiert. Rückgabeschluss ist spätestens der 30. November.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Eine Fragebogenaktion für Willicher ab 55 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.