| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Einkaufen im Mondschein

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr wird beim "Moonlight-Shopping" in Schiefbahn in diesem Jahr noch eins draufgelegt, verspricht Rainer Höppner in seiner Funktion als Vorsitzender der Schiefbahner Werbegemeinschaft.

Zwischen 18 und 22 Uhr am kommenden Freitag, 9. September, soll den Kunden auf der Hochstraße (die von 17 bis 23 Uhr für den Verkehr gesperrt ist) Einiges geboten werden. So sind die Geschäfte geöffnet, DJ Schalli sorgt für Stimmung, und Feuerkünstler René Albert beeindruckt mit seinen spektakulären Kunststücken. Eine Stelzenkünstlerin unterhält die Gäste, und Köchin Mathilde mit Huhn Poulette überzeugt mit ihren Kochkünsten - wobei auch die Willicher Gastronomen ihre Gäste mit besonderen Angeboten verwöhnen werden: Es gibt Pulled-Pork-Burger, Flammkuchen, Paella und italienische Kleinigkeiten. Platz nehmen kann man auf der Hochstraße in "chilligen Lounge-Möbeln", wie Rainer Höppner verspricht. Schließlich sollen auch verstärkt junge Leute angesprochen werden. Um 19.30 und 20 Uhr gibt es was fürs Auge, wenn vor Moden Höppner Dessous, Bademoden und Damenmoden auf einem kleinen Laufsteg präsentiert werden. Ein Gewinnspiel rundet das "Moonlight-Shopping" ab. Christel Holter vom City-Management und Rainer Höppner sind guter Dinge, dass es auch in diesem Jahr auf der Hochstraße so voll wird wie 2015: "Die Atmosphäre war einfach einmalig."

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Einkaufen im Mondschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.