| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Flüchtlingshäuser: Baubeginn Ende Juli

Stadt Willich. Derzeit sind in der Niershalle in Neersen noch 44 Flüchtlinge untergebracht - sie werden bis Ende des Monats in die Flüchtlingsunterkunft Moltkestraße umziehen. Das teilte Brigitte Schwerdtfeger, die Beigeordnete für Freizeit, Familie, Sicherheit, den Ratsmitgliedern zu Beginn der Ratssitzung am Donnerstagabend mit. Dann wird die Niershalle wieder so umgebaut, dass sie nach den Sommerferien von den Sportvereinen genutzt werden kann. Zurzeit ist die Stadt für 458 Menschen zuständig, die der Kommune als Asylbewerber beziehungsweise Flüchtlinge zugewiesen worden sind. In der Erst-Unterkunft des Landes im früheren Katharinen-Hospital halten sich noch 220 Flüchtlinge auf.

Nach Schwerdtfegers Auskunft hat sich bei der Umsiedlung der Menschen aus der Niershalle herausgestellt, dass einige der Flüchtlinge doch nicht registriert waren - das werde in der nächsten Woche nachgeholt.

Die Technische Beigeordnete Martina Stall sagte, dass die landschaftsrechtliche Befreiung für den Bau der Asylbewerber-Unterkünfte am Niersweg/Mutschenweg in Neersen zwar von den Kreisbehörden genehmigt, aber noch nicht in der Verwaltung eingetroffen sei. Aufgrund von Bedenken der Bezirksregierung habe es am Dienstag noch einen Ortstermin gegeben. Bei diesem seien die Bedenken ausgeräumt worden. Stall rechnet daher damit, dass die Befreiung Anfang der nächsten Woche eintreffen wird.

Zum Thema "Flüchtlings-Unterkünfte" hatte Bernd-Dieter Röhrscheid (SPD) noch eine Frage: Ihm sei zu Ohren gekommen, dass der Baubeginn für die dauerhaften Wohngebäude an der Fontanestraße in Schiefbahn bevorstehe. Ob es nicht Zeit sei, die Bürger wieder zu informieren, wollte er wissen. Kämmerer Willy Kerbusch sagte, dass die Stadt mit den Bürgern im Gespräch bleibe - aber die Planung noch nicht abgeschlossen sei. Wenn diese "steht, werden wir die Bürger wieder einladen". Anregungen der Bürger seien in die Planung eingearbeitet worden, so Kerbusch. Derzeit liefen noch Ausschreibungen, er rechne mit einem Baubeginn Ende Juli. Ähnlich werde das Verfahren an allen anderen Standorten sein.

(djm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Flüchtlingshäuser: Baubeginn Ende Juli


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.