| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Grenzweg-Schützen ehren Mitglieder

Stadt Willich. Die Schützen bestätigten die Mehrheit der zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder im Amt, es gab nur einen Wechsel in der Position der Zweiten Schriftführerin: Bei der Jahreshauptversammlung der St. Konrad Schützengilde Grenzweg gab es nur unwesentliche Änderungen. Weil die Zweite Schriftführerin Jessica Latzke aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht, wählten die Schützen Marco Scholl zu ihrem Nachfolger.

Wiedergewählt wurden bei der Jahreshauptversammlung der Erste Gildemeister Guido Meskes, der Erste Kassierer Sven Janssen sowie der Zweite Zeug- und Schießwart Manolo Fernandez. Die Zweite Schriftführerin Jessica Latzke legte ihr Amt aus beruflichen Gründen nieder.

Außerdem zeichneten die Schützen bei der Gelegenheit auch die Sieger verschiedener Schieß-Wettbewerbe aus. Den Präsidenten-Pokal und den Titel des Vereinsmeisters holte Christof Hardt (Brave Jonges). Bei den Senioren setzte sich Guido Meskes als Vereinsmeister durch. Jugendmeister ist Steffen Gillessen (Edelweiß). Den Günther-Bröckers-Gedächtnispokal gewann die Gruppe Edelweiß.

Außerdem gab Präsident Jürgen Latzke einen ersten Ausblick auf das Schützenfest am Grenzweg. Es findet in diesem Jahr von Freitag, 15., bis Montag, 18. Juli, statt. Das Fest hat aber schon am Pfingstsonntag mit einer anderen Tradition begonnen: dem Schützenbaumsetzen mit dem zukünftigen König Marco Schwoll, seinen beiden Ministern Hans Alfred und Steffen Gillessen (Vater und Sohn) sowie dem Königsoffizier Alexander Kinsele (alle Gruppe Edelweiß).

(djm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Grenzweg-Schützen ehren Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.