| 11.07 Uhr

Willich
"Gutes Gefühl ganz wichtig"

Willich. Die Nordic Walker starten in "Fit in den Frühling" bei der Gemeinschaftsaktion von RP, Niederrheinwerken und Stadtwerken Tönisvorst am Hohen Busch in Viersen. RP-Mitarbeiter Paul Offermanns sprach mit Jürgen Houf (53), Nordic Walking-Instructor und Sportlehrer.

Was erwartet die Teilnehmer?

Jürgen Houf Sie bekommen eine Einführung in das Nordic Walking und sind am Ende des Kurses fitter. Das gemeinsame Erleben an der frischen Luft und viel Freude und Spaß am Ganzen steht dabei mit obenan.

Was müssen die Teilnehmer mitbringen?

Houf Sie sollen ganz normal von zu Hause und von der Arbeit kommen und sich hinterher besser fühlen.

Was ist wichtig neben Nordic Walking-Stöcken?

Houf Wichtig ist das richtige Schuhwerk, bequem und wetterfest. Wir unterscheiden zwischen Freizeit- und funktioneller Kleidung, die man im Laufe des Kurses anschaffen sollte. Eigentlich können die Teilnehmer kommen wie sie wollen, aber zum Wohlfühlen wäre eine funktionelle Ausstattung wünschenswert. Nicht jeder mag Kunststoff, mancher trägt lieber Baumwolle.

Womit fängt ein Anfänger beim Nordic Walking an?

Houf Wir beginnen mit der Koordination von Bein- und Armbewegung mit den Stöcken. Als zweites folgen der Armschwung selber und die Führung der Stöcke.

Wird dabei schon eine Strecke zurückgelegt?

Houf Ja. Mit zunehmendem Kursverlauf werden die Distanzen und Umfänge länger.

Was ist mit den Stöcken?

Houf Das Wichtigste ist ein gutes Hand-Schlaufen-System und die Teilnehmer haben ein angenehmes und sicheres Gefühl bei der Kraftübertragung auf die Stöcke. Der Unterschied zum Walken ist, dass die Stöcke nicht einfach mitgetragen werden, sondern für die Fortbewegung auch wirklich genutzt werden.

Wie stellen Sie fest, wie fit die Leute sind?

Houf Dazu gibt es einen Nordic Walking-Test, wobei das Pulsverhalten aufgezeichnet wird. Den Teilnehmern wurde ein Herzfrequenzmessgerät nahe gelegt.

Wie sieht das Ziel aus?

Houf Der Trainingsbereich muss individuell festgelegt werden.

Könnte ein Ziel sein, Jogger zu werden?

Houf Es muss vorausgesetzt werden, dass der Bewegungsapparat mitspielt. Dann führt für viele der Weg über Nordic Walking zum Laufen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willich: "Gutes Gefühl ganz wichtig"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.