| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Haute Couture aus Papier in Willich

Stadt Willich. Die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs der Robert-Schuman-Europaschule in Willich haben extravagante Mode für den modernen Mann und schicke Zweiteiler für die stilbewusste Frau entwickelt. Zu sehen sind die Papier-Designs von gestern an bis Mitte August in folgenden Geschäften im Zentrum von Schiefbahn: MarieCecile fashion's, Vinothek Hesker, Sanitätshaus Helten-Knops, Glückspilz Herrenausstatter Kuno, Höppner Moden, Contessa, Kindermoden Heyers und Tendenza.

Die Schülerinnen und Schüler untersuchten Verfahren zur Oberflächenveränderung von Papier und Techniken der Papiergestaltung wie Falten, Schneiden, Rollen, Knüddeln und so weiter. Zudem beschäftigten sie sich mit bekannten Papier-Designern wie Sandra Backlund, Zoe Bradley oder Tobias Binderberger.

Die Schülerinnen und Schüler der Robert-Schuman-Schule hatten die Möglichkeit, wie in einer echten Schneiderwerkstatt, den Puppen ihre vergänglichen Kleider an zehn Schneiderpuppen passgenau maßzuschneidern, die mit Fördermitteln aus dem Projekt Kultur.forscher! angeschafft werden konnten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Haute Couture aus Papier in Willich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.