| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Herbstliches Konzert des Arnold-Chores in Christ-König

Stadt Kempen. "Im Wald und auf der Heide" - auch dieses Lied wird beim herbstlichen Konzert des Arnold-Chores am 2. Oktober in Christ-König am Hagelkreuz zu hören sein. Das Konzert steht unter dem Titel "Wald und Jägerei". Zusammen mit dem erstklassigen Hornquartett "Le cor complèmentent" unter der Leitung von Wilhelm Junker werden Melodien aller Schattierungen zu hören sein: Jägerlieder wie "Auf, auf zum fröhlichen Jagen", schmetternde Jagdfanfaren der Parforcehörner, Volksweisen, die Chor und Hornquartett darbieten bis hin zu lyrischen Gesängen wie die "Waldeinsamkeit" von Sendel. Höhepunkt des Konzerts ist die 15-minütige "Wald-Kantate" von Christian Siegler, die von Chor und Hornquartett gemeinsam gestaltet wird.

Ein 114 Jahre alter Chor, der mit seinem jungen Chorleiter, Chordirektor Stefan Thomas immer wieder neue Wege geht. Die Sänger, die sich bei hochsommerlichen Temperaturen auf dieses Konzert vorbereitet haben, freuen sich auf dieses herbstliche Konzert. Freuen Sie sich mit und kommen am 2. Oktober um 16 Uhr (Einlass ab 15:30 h) zum Concordienplatz in die Christ-König-Kirche.

Karten gibt es bei Schreibwaren Beckers auf der Engerstraße, bei den Sängern des Arnold-Chores und unter Telefon 02152-52526.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Herbstliches Konzert des Arnold-Chores in Christ-König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.