| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Hochstraße am Samstag wegen Dreharbeiten gesperrt

Stadt Willich. Videodreh in Schiefbahn: Im Zusammenhang mit der Aktion "Heimat shoppen" soll ein kurzer Video-Clip zur Aktion gedreht werden, der später Händlern und Dienstleistern zur Verfügung gestellt wird. Die Produktion erfolgt in und vor einzelnen Geschäften im Straßenzug der Hochstraße.

Weil dazu eine stundenweise Sperrung der Hochstraße in Teilbereichen nötig wird, kann es zu Absperrungen kommen, und zwar am Samstag, 30. Juli, zwischen 8 und 12 Uhr, weil dann die Außenaufnahmen gedreht werden. Eine Durchquerung mit Bus und Auto soll während dieses Zeitraumes möglichst vermieden werden. Eine entsprechende Verkehrslenkung wird eingerichtet; Autos, die sich zu diesem Zeitpunkt bereits im Absperrbereich befinden, müssen vor dem Absperrzeitraum aber nicht entfernt werden, auch innerhalb des Absperrzeitraumes ist ein Wegfahren unproblematisch möglich und wird sichergestellt. Nach 12 Uhr bis etwa 18 Uhr wird dann in den Geschäften, teilweise vor den Geschäften auf der Hochstraße fortgesetzt. Die Produktion erfolgt dann nicht mehr auf der Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel und Autos können dann wieder ungehindert die Hochstraße durchfahren. Der ÖPNV fährt von 8 bis 12 Uhr Umleitungsstrecken, entsprechende Ersatzhaltestellen sind eingerichtet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Hochstraße am Samstag wegen Dreharbeiten gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.