| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Hochstraße wird Ende der Woche gesperrt

Stadt Willich. Pflasterreparaturarbeiten sind der Grund für eine Sperrung der Schiefbahner Hochstraße zwischen Schulstraße und Linsellesstraße in der kommenden Woche: Die Sperrung wird voraussichtlich von Donnerstag, 10. August, 6 Uhr, bis Freitag, 11. August, 18 Uhr, dauern. Zu Fuß und (wenn man das Rad an der Arbeitsstelle vorbei schiebt) auch mit dem Fahrrad kann man den Aufbruch passieren. Somit bleiben alle Geschäfte und Anlieger erreichbar.

Für den "normalen" Verkehr wird eine Umleitung ab der Kreuzung Willicher Straße/Tupsheide/Hochstraße in Richtung Neersen über Königsheide, Bruchstraße und Linsellesstraße ausgewiesen. Der ÖPNV wird die von den Schiefbahner Stadtfesten her bekannte Umleitungsstrecke über Königsheide, Bruchstraße und Barschbleek fahren; die Ersatzhaltestellen (Königsheide gegenüber Versicherungsbüro, Linsellesstraße Höhe Haus 56) sind ebenfalls die üblichen. Außerdem gibt es, "um den Bussen eine gute Durchfahrtmöglichkeit einzuräumen, auf der Umleitungsstrecke Haltverbote", erläutert Petra Dirks vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Hochstraße wird Ende der Woche gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.