| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
"Holiday on Ice": Riesige Vorfreude im Eisstadion

Die Premiere ist am Donnerstag, 27. November. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Große Ereignisse werfen in Grefrath ihre Schatten voraus: Vom 24. bis zum 27. November gastiert "Holiday on Ice" im Grefrather EisSport & EventPark. Die Show "Time" hat in der Niersgemeinde ihre Weltpremiere. Die Kostüme für die Show hat Designer Thomas Rath entworfen. "Diese Show sprüht vor Energie, das steckt an", sagt er. Der Modeschöpfer hat es sich fest vorgenommen, die Eiskunstläufer auf der spiegelglatten Bühne in magischem Glanz erstrahlen zu lassen. "Mit Thomas Rath haben wir einen perfekten Partner gefunden", befindet Henrik-Jan Rinner, Leiter der verantwortlichen Touring Productions. Er kündigt an: "Die neue Show ist wie ein Fotoalbum voller schöner Schnappschüsse. Sie entführt den Zuschauer aus dem Alltag, lässt uns träumen und die Zeit für einen Moment stillstehen." Die Besucher des Eisstadions dürfen sich wieder auf einen Abend voller Musik und artistischer Darbietungen freuen. Neben der Premiere gibt es an den Folgetagen vier weitere Shows.

Karten zum Preis zwischen 29,90 und 65,90 Euro gibt es an allen Vorverkaufsstellen und im Eisstadion selber. Wer bis 3. Juni kauft, bekommt eine Frühbucherermäßigung von 15 Prozent. Kinder bis zu 14 Jahren zahlen einen Festpreis von 14,95 Euro. Senioren bekommen eine Ermäßigung von 20 Prozent.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: "Holiday on Ice": Riesige Vorfreude im Eisstadion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.