| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Ist Wasserrinne auf dem Kaiserplatz eine Stolperfalle?

Stadt Willich. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Der neu gestaltete, aber noch nicht ganz fertig gestellte Kaiserplatz bietet aber nicht nur aus gestalterischer Sicht Anlass zur Kritik: Mit der Umgestaltung wurde eine etwa 30 Meter lange Wasserrinne installiert. Einige Anwohner berichteten dem stellvertretenden SPD-Parteivorsitzenden Lukas Maaßen, dass Schnee diese Rinne verdecken könne und so ein Sicherheitsrisiko bestehe. Auch von Vertretern anderer Parteien wurde die Rinne schon als "Stolperfalle" bezeichnet - auch ohne Schnee.

Auf Anregung von Lukas Maaßen bittet die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Willich die Verwaltung jetzt um Beantwortung der folgenden Fragen zum Thema Wasserrinne auf dem Kaiserplatz: Kann die Einsicht auf die Rinne durch Schnee verdeckt werden? Werden noch flankierende Sicherheitsmaßnahmen installiert, um das Risiko zu stolpern oder zu fallen zu minimieren? Wenn ja: Wie sehen diese Sicherheitsmaßnahmen aus ?

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Ist Wasserrinne auf dem Kaiserplatz eine Stolperfalle?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.