| 00.00 Uhr

Willich
Kai Magnus Sting im September in der Motte

Willich. Kabarett mit Kai Magnus Sting bietet das Kulturprogramm der Stadt Willich am Samstag, 26. September, 20 Uhr in der Motte im Schloss Neersen. Angekündigt wird dabei Kamikaze-Kabarett aus Duisburg: Kai Magnus Sting durchlebt in seinem neuen Programm "Immer ist was, weil sonst wär ja nix" die großen und kleinen Katastrophen des Alltags, die wir alle kennen: Immer ist was mit der Familie! Immer ist was mit den Nachbarn! Immer ist was im Büro! Nie geht alles glatt. Und das ist auch gut so. Wie der Mensch das alles meistert, weiß Kai Magnus Sting natürlich auch nicht. Aber während man ihm lachend von einem Desaster zur nächsten Misere folgt, freut man sich fast schon ein wenig über jedes neue Unheil, das ihn ereilt. Weil Sting die Gabe hat, die aberwitzigsten Geschichten zu erzählen. Denn sonst wär ja nix. Der 1978 in Duisburg geborene Kabarettist und Autor Kai Magnus Sting tritt seit über 20 Jahren regelmäßig auf den Bühnen der deutschsprachigen Länder auf.

Karten (15 Euro, ermäßigt 7,50 Euro) für den 26. September gibt es beim Kulturteam der Stadt Willich (Tel. 02154/949-630), bei der Anzeige in Schiefbahn, bei Erren und der Willicher Buchhandlung in Willich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willich: Kai Magnus Sting im September in der Motte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.