| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Kaiserplatz: Der Wellenreiter wird morgen angeliefert

Stadt Willich. Der neu gestaltete Kaiserplatz wird mit einer Einweihungsfeier für alle Bürger sowie den Handel am Freitag, 8. April, eingeweiht - und quasi aus der Taufe gehoben. Neben dem formell-offiziellen Einweihungsakt mit Enthüllung der Kunstskulptur "Wasser, Welle, Willich" wird eben ein Fest gefeiert - und die angrenzende Peterstraße feiert mit. Der Abschnitt Kaiserplatz bis Grabenstraße wird für den Verkehr gesperrt.

Das Citymanagement lädt zum Fest ein - und verrät Einzelheiten zum Ablauf: Ab 14 Uhr sorgen das Eventtheater "Caracho" und Mister Piano längs der Wasserachse für das Warm-Up, die Eröffnungsreden halten ab 14.30 Uhr Bürgermeister Josef Heyes und Siegfried Thomaßen, Vorstand der Sparkasse Krefeld (die Willicher Kulturstiftung hat die Skulptur des Künstlers Ubbo Enninga gestiftet). Diese Skulptur "Wasser, Welle, Willich" wird dann um 15 Uhr enthüllt, danach kommt es zur Segnung des Kaiserplatzes durch Pfarrer Markus Poltermann und Pfarrer Joachim Schuler.

Danach bietet der Einzelhandel besondere Aktionen für die Kunden. Die Seniorenbegegnungsstätte am Kaiserplatz veranstaltet ihren Tag der offenen Tür mit einem Basar, Stadtarchivar Udo Holzenthal wird die Zeit ein wenig zurückdrehen: Er präsentiert Fotos "Kaiserplatz früher und heute".

Ein kurzer Blick ins abwechslungsreiche Rahmenprogramm für Alt und Jung: Unter anderem sind "Kaiserspiele" geplant, "Miss Flora" kommt auf Stelzen, es gibt ein kostenfreies Fotoshooting. Als kostenfreie Angebote warten Kinderschminken und Entenrennen auf der Wasserachse auf die Kinder, ein "Walkact" mit dem Event-Theater "Caracho" lockt: Die Smarties bringen Farbe ins Spiel - ohne Worte und dennoch äußerst kommunikativ. Mister Piano unterhält weiter, die 20-köpfige Samba-Groove-Formation "Samba X Bateria Niederrhein" entfacht von 17 bis 18 Uhr auf ihren Instrumenten ein rhythmisches Feuerwerk.

Kinderschminkstationen werden an wechselnden Orten aufgebaut, und "prime time", eine Coverband vom Niederrhein, lädt um 18.30 Uhr zu Live-Musik: Die Band mit zwei Frontladys verfügt über ein reichhaltiges Repertoire an Pop- und Rock-Songs von den 70ern bis heute, und für die Einweihung des Kaiserplatzes hat die Band eine Mischung aus den Klassikern der letzten Jahrzehnte und aktuellen Hits zusammengestellt.

Übrigens fliegt die Skulptur schon am morgigen Mittwoch ein: Am 16. März wird sie per Kran und Lkw angeliefert, dann müssen die Fahrbahn des Kaiserplatzes und die Parkbuchten gesperrt werden. Die Aktion wird voraussichtlich nur zwei bis drei Stunden dauern, der Zeitpunkt der Vollsperrung kann allerdings aus diversen Gründen nicht genau festgelegt werden.

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Kaiserplatz: Der Wellenreiter wird morgen angeliefert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.