| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Kirchengemeinde feiert in Anrath

Stadt Willich: Kirchengemeinde feiert in Anrath
Beim Gemeindefest in Anrath wurde ein buntes Kinderprogramm geboten. Die jungen Besucher konnten auch Hockey spielen. FOTO: Hüskes
Stadt Willich. Kaum haben sich die Kirchentüren der evangelischen Kirche in Anrath geöffnet, strömen rund 140 Kirchgänger nach draußen. Doch diesmal zieht es niemanden direkt nach Hause. Vielmehr verteilen sich die Besucher rund um die Kirche und das Gemeindehaus, denn das traditionelle Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Anrath-Vorst lädt zum Verweilen ein.

Unter dem Titel "Nehmt einander an" steht ein Sonntag ganz im Zeichen des Feierns und das auch mit etlichen Angeboten für die jungen Gäste.

Chantal (12) und Lotta (5) haben direkt den Stand von Action medeor entdeckt, der mit einem Sinnesparcours zum Mitmachen lockt. Riechen, Hören, Sehen, Fühlen und Schmecken ist angesagt. Begleitet von Stefanie Overmeyer, die sich ehrenamtlich beim Medikamentenhilfswerk einbringt, geht es durch den Parcours, um gemeinsam nicht nur zu raten, sondern auch das Lösungswort herauszubekommen.

Vom Snappy-Wal ist indes lautes Kinderlachen zu hören. Die Kinder haben einen Riesenspaß daran, in das geöffnete Walmaul zu klettern, auf das Schließen des Mauls zu warten und dann im Dunklen die Rutsche hinab zu düsen. Der Duft vom Popcorn vermischt sich mit dem von frisch aufgebrühtem Kaffee. Man sitzt gemütlich im Gemeindehaus und erzählt bzw. bummelt, begleitet von Live-Musik, an den Ständen entlang.

(tref)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Kirchengemeinde feiert in Anrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.