| 00.00 Uhr

Stadt Willich
KJG im Wilden Westen: Schiefbahner sind die Besten

Stadt Willich. Inmitten ihrer beiden großen Sitzungen bot die Katholische Junge Gemeinde (KJG) Schiefbahn auch den Jüngeren die Gelegenheit, sich schon mal verkleidet auszutoben. Wer sich dann noch für das Cowboykostüm entschied, der hatte einen Volltreffer gelandet. Denn "KJG in Wilden Westen - Schiefbahner Kinder sind die Besten" hieß das Motto des Kinderkarnevals in der Kulturhalle.

Etwa 150 Kinder ließen sich am Samstag den Spaß nicht entgehen. Anna Rixen und Max Engels waren die Moderatoren, animierten zu den Tänzen oder Polonaisen. Stimmung in den Saal brachten weiter die eigenen "Gänsejonges" oder die rot-weiße Tanzgarde der KJG. Grün-Weiß gab es aber auch: die Garde der Schiefbahner Gesellschaft "Torfmöps" durfte dabei nicht fehlen.

(schö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: KJG im Wilden Westen: Schiefbahner sind die Besten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.