| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Kunstwerk ziert jetzt den Willicher Kaiserplatz

Stadt Willich. Der bisher in den Augen Vieler noch recht triste Kaiserplatz nimmt allmählich Gestalt an. Nun wurde auch die Skulptur mit dem Titel "Wasser, Welle, Willich" des Künstlers Ubbo Enninga installiert - mit einem großen Kran, denn das Kunstwerk aus Bronze wiegt sechs Tonnen.

Das noch eingepackte Werk besteht aus einer steinernen Welle, auf der ein Mann steht, der sich (mit gekreuzten Beinen) in die Fluten zu stürzen scheint. Das passt zu dem Wasserlauf, der quer über den neugestalteten Platz verläuft. Gespendet wurde das Kunstwerk von der Kulturstiftung der Sparkasse Krefeld. Eingeweiht wird der Kaiserplatz offiziell am Freitag, 8. April, ab 14 Uhr mit einem großen Fest für alle Willicher und Gäste.

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Kunstwerk ziert jetzt den Willicher Kaiserplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.