| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Leonardo-Schüler ziehen in die Johannesschule

Stadt Willich. Die Sommerferien stehen vor der Tür, doch an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule in Schiefbahn ist noch lange nicht Schluss - mit dem Lernen und dem weiteren Aufbau der Schule. In der Woche vom 10. bis 13. Juli können die Schüler im Rahmen einer Leonardo-Projektwoche in vielfältigen Lernangeboten in den Bereichen MINT, Kulturelles und Interkulturelles sowie Kreatives Lernen, Gesellschaftslehre oder Sportbetonte Schule und Schulgestaltung sowie -entwicklung Schule losgelöst vom Fächerkanon kennenlernen. Ihre Lernergebnisse aus den Projekten werden der Schulgemeinde und Öffentlichkeit am Donnerstag, 13. Juli, von 12 bis 15.30 Uhr in der Schule präsentiert.

Gleichzeitig heißt es am Donnerstag im Zeitraum von 16 bis 17 Uhr feierlich "Abschied" nehmen von den Jahrgängen 8 und 9: Ab Schuljahr 2017/18 startet die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule ihre Dependance in Anrath. Dort werden zukünftig alle Schüler ab Jahrgang 9 bis 13 am Standort der auslaufenden Johannesschule unterrichtet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Leonardo-Schüler ziehen in die Johannesschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.