| 00.00 Uhr

Stadt Willich
LOT kümmert sich um Flüchtlinge im Hospital

Stadt Willich. Die Flüchtlingshilfe LOT (steht für "Lebendig, Offen, Tolerant") kümmert sich in Willich um die Asylbewerber, die im ehemaligen Katharinen-Hospital untergebracht sind und nicht dauerhaft in Willich bleiben. Für die Flüchtlinge, die der Stadt Willich dauerhaft zugeteilt werden, ist der Arbeitskreis Fremde (AKF) zuständig. In unserem Bericht vom vergangenen Samstag hatten wir dies in der Unterzeile der Überschrift durcheinander geworfen. Darauf wies uns jetzt Pfarrer Rolf Klein hin, der LOT als Vertreter der evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde angehört.

"Wir hatten zur Pressekonferenz auch deshalb eingeladen, um die Irritationen in der Öffentlichkeit auszuräumen, die im Blick auf die Zuständigkeiten von AKF und LOT immer wieder auftreten. Gut gemeint, von uns aus auch gut gemacht, dennoch schlecht gelaufen", so Pfarrer Klein zu Recht. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Quelle: RP
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.