| 00.00 Uhr

Stadt Willich
MGV Cäcilia ehrt langjährige Mitglieder

Stadt Willich. Beim Cäcilienfest des Männergesangvereins Cäcilia 1845 Schiefbahn im Vereinslokal Hoster begrüßte der Zweite Vorsitzende Dieter Alberg zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Josef Heyes und zum wiederholten Male die Sängerfreunde des MGV Arion 1898 aus Saupersdorf in Sachsen. Der Chor - verstärkt durch Sänger des befreundeten MC Lank-Latum 1860/62 und des MGV Eintracht 1896 Schiefbahn - gestaltete das Fest mit Gesang unter der Leitung von Frank Scholzen und Ehrungen verdienter Sänger.

Hans-Theo Ohlenforst, Vorsitzender des Chorverbandes Linker Niederrhein, und Anni Gielen, Vorsitzende des Bezirks Willich, ehrten Karl Kothen für 50-jährige Sangestätigkeit, händigten Urkunde und Ehrennadel für den verhinderten Willi Nellsen zum 40-jährigen Sängerjubiläum aus und zeichneten Heinz Ippers für 70 Jahre singen im Chor aus. Der Cäcilia-Vorsitzende Hubert Callens überreichte den Jubilaren mit den Glückwünschen der Sänger einen Präsentkorb oder Blumen.

Zum Ehrenmitglied wurde Manfred Esser ernannt, der seit 40 Jahren im MGV Cäcilia die Aufgabe des Schatzmeisters ausübt. Esser wurde auch seitens des Chorverbandes mit der Goldenen Ehrennadel entsprechend gewürdigt.

An dem harmonischen Fest nahm auch Renate Tippmann, die seinerzeit die Verbindung zum MGV Arion hergestellt hatte, teil. Ebenso waren das Schiefbahner und das Niederheider Schützenkönigshaus anwesend. Gesang der Chöre, eine Tombola und Tanzmusik der "Nigthbirds" sorgten für einen unterhaltsamen Abend.

Der MGV Cäcilia probt freitags ab 20.15 Uhr im Gasthof "be dem Bur Hoster" in Schiefbahn an der Hubertusstraße und würde sich über neue Chormitglieder freuen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: MGV Cäcilia ehrt langjährige Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.