| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Mit Jazzklängen in den Advent

Stadt Willich. Konzert mit Willicher Chören in der evangelischen Friedenskirche in Neersen. Von Lena Meyer

Mit einer gelungenen Mischung US-amerikanischer Klassiker und heimischer Lieder stimmten am vergangenen Sonntag drei Willicher Chorgruppen unter Leitung von Klaus-Peter Pfeifer auf die Weihnachtszeit ein. In der stimmungsvoll ausgeleuchteten Evangelischen Friedenskirche traten in Neersen neben dem Kinderchor auch der Projektchor "Christmas Jazz" und die "Emmaus Sisters" auf. "Wir alle hier freuen uns, dass die Kirche wieder bis auf den letzten Platz voll ist", so Pfeifer. Der Chorleiter betreut bereits seit einigen Jahren das regelmäßig stattfindende Weihnachtskonzert der Laien- und Kinderchöre und leitete die diesjährige Ausgabe mit dem Gedicht "An Dezembertagen", in dem es um weihnachtliche Harmonie geht, ein. Nach der Vorstellung bekannter Weihnachtslieder wie "Es ist für uns eine Zeit angekommen", "Joy to the world" und "The Christmas Song", betrat zu den Klängen von "Heute kommt der Nikolaus" ebendiese bekannte Gestalt mit weißem Bart und rotem Mantel den Saal und verteilte kleine Geschenke an die anwesenden Kinder. Nach einer Pause, die viele der gut 240 Zuschauer mit Kaffee und ein paar der großzügigen Kuchen- und Keksspenden überbrückten, führte der Willicher Kinderchor das Musical "Drei Engel auf dem Dach" auf.

In dem Kurzmusical geht es um drei freche Engel, die wegen ihrer beständigen Störungen der himmlischen Chorproben auf die Erde beordert werden - zu einem wohlbekannten Stall in Bethlehem, der bald nach Ankunft der drei Engel von Maria und Josef bezogen wird. Hier dürfen die Engelchen dann die Geburt Jesu und die Verkündigung der frohen Botschaft durch ihren Chef, Erzengel Gabriel, hautnah miterleben.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt der "Emmaus Sisters", einem Damenchor, der den aus dem Film "Sister Act" bekannten Song "I will follow him" vortrug. Chorleiter Pfeifer verriet etwas über die Entstehung dieses Programmpunktes: "Die Gruppe überraschte mich mit diesem Lied einmal während einer Feier. Da hat es allen so gut gefallen, dass ich sie gebeten habe, das Lied auch beim 'Christmas Jazz' vorzutragen", erzählte Pfeifer schmunzelnd.

Nach einigen gelungenen Solo-Auftritten und einem Medley englischsprachiger Weihnachtslieder rundeten die Chöre das Programm mit einer Einladung zum Mitsingen des Liedes "O du fröhliche" ab. Das Publikum bedankte sich, wie bereits zuvor, mit anhaltendem Applaus und stehenden Ovationen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Mit Jazzklängen in den Advent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.