| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Mit König in das 40-jährige Zug-Jubiläum

Stadt Willich: Mit König in das 40-jährige Zug-Jubiläum
Schützenkönig 2018 Arno Lietz mit Frau Renate. FOTO: WOLFGANG KAISER
Stadt Willich. Er war zwar der einzige, aber kein einsamer Schütze: Unter dem Beifall eines großen Publikums machte sich am Samstagabend um 18 Uhr Arno Lietz aus dem Jägerzug "Weiße Rose" im Schützenverein Klein-Jerusalem daran, den Vogelschuss zu gewinnen. Traditionell findet der Wettbewerb für den König des nächsten Jahres nicht zum Ende des Schützenfestes im Mai, sondern erst nach den Sommerferien. Knapp eine Stunde nach Beginn - nämlich um 18.57 Uhr - fiel der 75.

Schuss - und danach der Vogel zu Boden. König Arno Lietz wird begleitet von seiner Frau Renate, beide sind 48 Jahre alt. Das Ehepaar hat zwei Söhne. Der König ist in Neersen als selbstständiger Bauunternehmer tätig. Der Jägerzug feiert im nächsten Jahr sein 40-jähriges Bestehen - das sei auch der Grund gewesen, dass ihr Mann sich entschlossen habe, sich für das Amt des Königs in Klein-Jerusalem zu bewerben, schilderte seine Frau Renate (Bankkauffrau) - wobei der Wunsch schon lange existiert habe.

Der König wird begleitet von den Ministerpaaren Georg Junkers mit Frau Simone sowie Markus und Iris Pierkes. Königsoffizier ist Volker Gebauer mit Frau Birgit. Die Zusammenstellung der Namen als König und Minister gab es schon 2002 einmal - damals war der jetzige Minister Georg Junkers König und der jetzige König Arno Lietz Minister. Nach dem Vogelschuss feierten die Schützen im Zelt am Schwarzen Pfuhl.

(djm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Mit König in das 40-jährige Zug-Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.