| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Morgen Lesung über jüdisches Leben in Willich

Stadt Willich. Das Werk hat für viel Aufsehen und ein enorm positives Echo gesorgt - jetzt lesen die Autoren selbst daraus vor: Für den 8. November ist eine Lesung mit Bernd-Dieter Röhrscheid und Udo Holzenthal angesetzt, ab 19 Uhr lesen beide in der Stadtbücherei Willich Ausschnitte ihrer Dokumentation "Die Geschichte der Juden in Willich". Das Werk stellt die Biografien der jüdischen Familien aus den Willicher Altgemeinden und der familiäre Beziehungen in den Mittelpunkt. Der Eintritt zur Lesung in der Bücherei (auf dem Gelände des St. Bernhard-Gymnasiums in Schiefbahn, Albert-Oetker-Straße 98-102) ist frei, aus organisatorischen Gründen wird allerdings um eine Platzreservierung (Tel. 0 21 54 / 949 602) gebeten.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Morgen Lesung über jüdisches Leben in Willich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.