| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Morgen spielt Pianist Martin Stadtfeld in der Paterskirche

Stadt Kempen. Seit seinem Sieg beim Leipziger Bach-Wettbewerb 2002 ist der Pianist Martin Stadtfeld (Jahrgang 1980) in aller Munde - vor allem als Bach-Interpret: Seine zwei Jahre später erschienene Debüt-CD mit den "Goldberg-Variationen" gelangte auf Platz eins der deutschen Klassikcharts und wurde mit dem "ECHO Klassik"-Preis ausgezeichnet. Es folgten zwölf weitere Alben (und drei weitere "ECHO Klassik"-Auszeichnungen). Morgen, am Mittwoch, 2. März, ist Martin Stadtfeld ab 20 Uhr im Kulturforum Franziskanerkloster in der Paterskirche zu hören.

Karten gibt es an der Kasse des Kulturforums Franziskanerkloster, Burgstraße 19, Kempen, Tel. 02152 / 917-264, E- Mail: kartenverkauf@kempen.de (heute und morgen 11-17 Uhr).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Morgen spielt Pianist Martin Stadtfeld in der Paterskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.