| 16.37 Uhr

Willich
Mutter und ihr Sohn bei Unfall schwer verletzt

Willich. Willich/Brüggen (RP) Bei einem Unfall in Brüggen sind gestern eine Pkw-Fahrerin und ihr kleiner Sohn schwer verletzt worden. Die 27-jährige Nettetalerin war gegen 11 Uhr auf der L373 unterwegs. Kurz hinter der Bushaltestelle Happelter Heide stand ein 34-jähriger Willicher mit seinem Pkw und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen, musste aber aufgrund des Gegenverkehrs warten. Die Nettetalerin bemerkte laut Polizei vermutlich das auf ihrer Fahrspur wartende Auto zu spät und versuchte noch auszuweichen. Sie lenkte ihren Wagen nach rechts aufs Feld. Dabei streifte sie mit der linken Fahrzeugseite einen Baum. Die Frau und ihr im Fond sitzender dreijähriger Sohn wurden schwer verletzt.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willich: Mutter und ihr Sohn bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.