| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Neue Schilder führen zum Golfpark Renneshof

Stadt Willich: Neue Schilder führen zum Golfpark Renneshof
Der Anrather Golfpark Renneshof ist jetzt dank neuer Zusatzschilder leichter zu finden. FOTO: Wolfgang Kaiser
Stadt Willich. Es geht doch. Nachdem die Rheinische Post über den Ärger von Verantwortlichen des Anrather Golfparks Renneshof über die unzureichende Beschilderung berichtete, ging es offenbar sehr schnell: Die neuen Schilder, die den Verkehr zum Golfplatz mit öffentlicher Driving Range und öffentlicher Restauration an der Anrather Kreuzung L 361/L 384 und L 379 geradeaus auf die Kempener Straße weiterführen, wurden bereits installiert.

Wenige Tage nach der Veröffentlichung meldete sich die Willicher Straßenverkehrsbehörde und teilte dem Manager des Golfparks, Rainer Kunz, mit, dass nun doch in Abstimmung mit Straßenbau NRW und der Kreispolizeibehörde Viersen die entsprechenden Wegweiser geändert würden. Allerdings sei die gewünschte Textangabe "Golfpark Renneshof" nicht möglich. An der genannten Kreuzung und an der Einmündung L 379/Zufahrt zum Golfpark würden neue Wegweiser mit der Zielangabe "Golfplatz" installiert. Verbunden mit der Einschränkung, dass die neue Wegweisung an der großen Kreuzung wegfalle, wenn die Navigation die Besucher dann über die vorgeschriebene Straßenverbindung führt. Diese ist derzeit in den Geräten noch nicht eingespielt.

(schö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Neue Schilder führen zum Golfpark Renneshof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.