| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Neuer König bei Clörather Schützen

Stadt Willich: Neuer König bei Clörather Schützen
(von links) Königsoffizier Susanne Berger, Monika und Klaus-Dieter Will (Ministerpaar), König Klaus-Dieter Altmayer und Königin Walburga, Vizebürgermeister Guido Görtz, Janette und Marcus Herold (Ministerpaar). FOTO: ACHIM HÜSKES
Stadt Willich. Beim Vogelschuss der St. Johannes Schützengesellschaft 1662 Clörath-Vennheide gab es ein Novum: Am Montagabend wurde der Wettbewerb ausschließlich unter den Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstandes ausgetragen. Das Ergebnis: Der 1. Kassierer, Klaus-Dieter Altmayer, holte um 20.21 Uhr mit dem 298. Schuss den Vogel von der Stange. Zu seinen Ministern ernannte er den Präsidenten der Schützengesellschaft, Marcus Herold, und den Geschäftsführer Klaus-Dieter Will. Königsoffizierin ist die 1. Schriftführerin Susanne Berger.

Der neue König wird begleitet von Ehefrau Walburga. Er ist 54 Jahre und arbeitet als technischer Angestellter. Mitglied der Clörather Schützengesellschaft ist er seit 2004, seit 2011 als 1. Kassierer im Vorstand tätig. "Unsere Schützengesellschaft ist gut aufgestellt, die Jugendarbeit funktioniert gut. Spannend ist natürlich immer die Frage, ob wir auch im nächsten Jahr wieder einen König haben", so der neue König - aber er hofft darauf, dass sich Bewerber finden, denn ohne Königshaus sei ein Schützenfest doch nicht vollständig.

(djm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Neuer König bei Clörather Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.