| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Orpheus lädt zum gemeinsamen Singen ein

Stadt Willich. Etwas Neues hat sich der "Orpheus"-Konzertchor ausgedacht. Er lädt gleich die ganze Familie zu einem "Public Singing" ein. "Singen macht Spaß, vor allem das gemeinsame Singen", spricht der Vorsitzende Bernd Straeten die offene und eintrittsfreie Einladung aus. Los geht es am Sonntag, 8. Oktober, 16 Uhr, in der Josefshalle (Einlass: ab 15.30 Uhr). Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Natürlich hofft der Chor, dadurch neuen Nachwuchs zu gewinnen. Straeten: "Wir werden Hits, Evergreens, Schlager und kölsches Liedgut auflegen, aber auch bekannte Kinderlieder." Beim "Public Singing" werden die Texte wie beim Karaoke in Großbuchstaben auf einer Leinwand gezeigt; für den richtigen Einsatz soll Sängerin Melanie Arnold sorgen.

Die Orpheus-Sänger mit ihrem Chorleiter Klaus-Peter Jamin werden sich unter das Publikum mischen und kräftig mitsingen. Straeten: "Schiefe Töne sind egal, Hauptsache: gute Laune bei toller Musik." Um die Bewirtung kümmert sich das bewährte Team der Josefshalle. Ausreichend Sitz- und Stehplätze sind vorhanden. Natürlich sind auch Gäste aus den anderen Stadtteilen oder aus der direkten Nachbarschaft willkommen.

(schö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Orpheus lädt zum gemeinsamen Singen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.