| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Radfahrer bei Verkehrsunfall in Willich schwer verletzt

Stadt Willich. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zog sich ein 59-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zu. Am Montagnachmittag um 18.10 Uhr, fährt ein 29-jähriger Willicher mit seinem BMW auf der Anrather Straße aus Richtung Weststraße in Richtung Moltkestraße. An einer Grundstückseinfahrt in Höhe der 20er Hausnummern will er nach links in die Einfahrt einbiegen. Zur selben Zeit fährt ein 59-jähriger Tönisvorster mit seinem Fahrrad auf dem rechten Radweg der Anrather Straße.

Der Autofahrer fährt an, als er eine genügend große Lücke zwischen den entgegenkommenden Fahrzeugen erkennt. Er übersieht allerdings den Radfahrer auf dem Fahrradweg. Der versucht noch vergeblich, durch eine Vollbremsung eine Kollision mit dem Auto zu vermeiden. Beim Zusammenprall wird der Radfahrer schwer verletzt. Ein Rettungswagen bringt ihn ins Krankenhaus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Radfahrer bei Verkehrsunfall in Willich schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.