| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Reiterstaffel: Zum Abschied gab es Möhren für "Pit"

Stadt Willich: Reiterstaffel: Zum Abschied gab es Möhren für "Pit"
Düsseldorfs Polizeidirektor Georg Schulz (l.) und Polizeipräsident Norbert Wesseler bedanken sich bei der Reiterstaffel. FOTO: wolfgang kaiser
Stadt Willich. Der genaue Umzugstermin ist noch unklar, aber das amtliche "Dankeschön" und die Anerkennung für die Leistung kam schon am Freitagnachmittag: Der Düsseldorfer Polizeipräsident Norbert Wesseler und der leitende Polizeidirektor Georg Schulz waren mit einem großen Korb Möhren zum Rittergut Koof nach Anrath gereist - nicht für Wilfried Neumann, den Leiter der dort stationierten Polizei-Reiterstaffel, sondern für seinen Schimmel "Pit". Der Hintergrund: Die beiden Reiterstaffeln, die es derzeit in NRW gibt, werden aus Dortmund und Willich an einen Standort in Bochum zusammengelegt. Er finde es schade, den Standort in Anrath aufzugeben, aber die Entscheidung sei auf Landesebene gefallen, so Wesseler. Schulz meinte, er sei froh, dass die Reiterstaffeln nicht ganz abgeschafft würden, weil sie ein wichtiger Bestandteil der Polizeiarbeit seien, vor allem bei Fußballspielen und Demonstrationen mit Gewaltpotenzial: Pferde seien Sympathieträger für die Polizei, andererseits könnten sie schnell Räume überwinden und erzeugten durch ihre Größe Respekt, so Schulz. Beide waren sicher, dass Ross und Reiter auf einem ausgezeichneten Ausbildungsstandard seien und "die Teams verstehen ihr Geschäft brillant", so Schulz.

Die Anrather Reiterstaffel besteht aus 15 einsatzfähigen Pferden, 16 Beamten und zwei Tieren, die noch in der Erprobungsphase sind. Staffelleiter Neumann und einige andere Beamte werden nicht mit nach Bochum ziehen, sondern andere Aufgaben erhalten. Norbert Koof, der Besitzer des Rittergutes, bedauert die Entscheidung. Er werde den freien Raum anderweitig nutzen können. Einig waren sich Vermieter und Mieter, dass sie seit dem Einzug der Staffel im Gründungsjahr 2006 eine gute Zusammenarbeit erlebt haben: "Pferde und Reiter haben sich wohl gefühlt", so Koof.

(djm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Reiterstaffel: Zum Abschied gab es Möhren für "Pit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.