| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Robert-Schuman-Europaschule kämpft für Nour

Stadt Willich. Die vierjährige Nour aus Berlin ist ein kleiner Wirbelwind, die gern in den Kindergarten geht, dort mit ihren Freunden spielt und leidenschaftlich gerne tobt. Doch daran ist zurzeit nicht zu denken, denn Nour leidet an der Sichelzellkrankheit, einer schweren Erkrankung des blutbildenden Systems. Nur eine Stammzelltransplantation kann jetzt noch ihr Leben retten. Bislang wurde jedoch weltweit kein passender Spender für das kleine Mädchen gefunden. Tapfer kämpft sie jetzt um ihr junges Leben. Um ihr und anderen Patienten zu helfen, plant die Robert-Schuman-Europaschule gemeinsam mit der Knochenmarkspenderdatei eine Aktion zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender.

Nour leidet unter der Sichelzellkrankheit. Das kleine Mädchen kann nur überleben, wenn es - irgendwo auf der Welt - einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. Doch wie findet man einen solchen Spender? Es kommt nur selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Die Suche ist aber auch deshalb so schwer, weil noch immer viel zu wenig Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stehen. Denn: Wer sich nicht in eine Spenderdatei aufnehmen lässt, kann nicht gefunden werden. Bislang war die weltweite Suche nach einem passenden Stammzellspender für Nour erfolglos. Um ihr zu helfen, plant die AG "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" der Robert-Schuman-Europaschule gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Registrierungsaktion in der Hoffnung, dass sich möglichst viele Schüler registrieren lassen. Die Aktion findet heute, am Mittwoch, 9. März, 10.45 - 12.30 Uhr im Forum der Robert-Schuman-Europaschule, Kantstraße 2-6 in Willich statt. An diesem Tag findet für die Schüler ein Infovortrag zum Thema Blutkrebs und Stammzellspende statt. Anschließend findet eine Registrierungsaktion statt, bei der die Schüler ab 17 Jahren sich registrieren lassen können. Die Daten der 17-Jährigen werden bis zu ihrem 18. Geburtstag gesperrt und erst mit ihrer Volljährigkeit freigegeben. Weitere Infos über www.dkms.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Robert-Schuman-Europaschule kämpft für Nour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.