| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Robert-Schuman-Schule stellt sich Eltern und Kindern vor

Stadt Willich. Am kommenden Samstag gibt es von 10 bis 14 Uhr umfassende Informationen über die Europaschule.

Der "Tag der offenen Europaschule" findet am kommenden Samstag, 28. November, von 10 bis 14 Uhr an der Robert-Schuman-Schule in Willich an der Kantstraße 2 statt. Die Schule stellt sich in ihrer Vielfalt vor und gibt Eltern wie Schülern einen Einblick in ihre Arbeit. Jeweils um 10, 11.30 und 13 Uhr findet im Forum eine umfassende Information statt, in der die Schulleiterin den Eltern von Grundschulkindern das Schulprogramm, das Ganztagsangebot und die Schullaufbahnmöglichkeiten vorstellt. Anschließend findet eine Führung durch die Schule in Kleingruppen statt.

Zeitgleich zur Information und Elternführung gibt es auch Kinderführungen. Dabei wird den Grundschulkindern nicht nur die Schule von Schülern präsentiert, sondern sie können auch bei vielen Angeboten mitmachen. Die Schule informiert über die vier Schwerpunkte "Individuelle Förderung", "Bilingualer Unterricht", "Europa" sowie "Kultur und Schule". Darüber hinaus werden die Ergebnisse von Klassenprojekten und Arbeitsgemeinschaften von Eltern und Lehrern präsentiert.

Die Gymnasiale Oberstufe bietet interessierten Schülern der 10. Klassen und deren Eltern einen Überblick über ihre Konzeption für die Klassen 11 bis 13. Diese Information findet um 13 Uhr im Oberstufengebäude (Raum G3) statt. In der Mensa besteht die Möglichkeit, das Mittagessen kennenzulernen. Außerdem steht ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereit.

Wie in jedem Jahr wird ein vom Förderverein gestifteter "Abistein" für den Abiturjahrgang vor dem Oberstufengebäude angebracht. Diese Aktion findet um 12.30 Uhr statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Robert-Schuman-Schule stellt sich Eltern und Kindern vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.