| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Schiefbahner Dreieck, Kultur und Sitzbank sind Themen

Stadt Willich. Das "Ausschusskarussell" der Stadt Willich läuft wieder an: Der Sport- und Kulturausschuss tagt am kommenden Mittwoch, 20. Januar, ab 18 Uhr im Schlosskeller. Im Mittelpunkt der Sitzung steht die Festlegung der Sparten für das Kulturprogramm 2017.

Einen Tag später, am Donnerstag, 21. Januar, ebenfalls um 18 Uhr, tritt der Planungsausschuss im Technischen Rathaus zusammen. Hier stehen neben anderem auf der knapp 500 Seiten umfassenden Tagesordnung: eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zum Schiefbahner Dreieck und die zentrale Wärmeversorgung dieses Baugebiets. Außerdem beschäftigt sich der Ausschuss mit einer Bürgeranregung zur Entfernung einer Sitzbank zwischen den Hochbeeten an der Ecke Malteserstraße/Neustraße in Neersen. Als Grund wurde genannt, dass diese geschützt liegende Bank gern von Jugendlichen bis in die Abendstunden hinein als Treffpunkt genutzt wird und diese Gespräche als störend empfunden werden. Zudem beklagen die Antragsteller den Müll, der von denjenigen, die die Bank nutzen, hinterlassen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Schiefbahner Dreieck, Kultur und Sitzbank sind Themen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.