| 00.00 Uhr

Willich
Schießfreunde Freischütz: Turnier und Grillrunde

Willich. Die zweite 3D-Vereinsmeisterschaft wurde jetzt auf dem Gelände der Schießfreunde Freischütz Tell 1926 durchgeführt. Das Turnier fand bei gutem Wetter statt, welches nur einmal kurz von einem heftigen Regen- und Hagelschauer unterbrochen wurde. In 3er- oder 4er-Gruppen eingeteilt, mussten die 18 teilnehmenden Frauen und Männer auf dem liebevoll gestalteten Parcours bei insgesamt 16 Zielen ihr Können zeigen.

Nach den Regeln des Feldbogen-Verbandes wurde die erste Runde als Doppelhunter (hier werden auf jedes Ziel von zwei verschiedenen Positionen mit unterschiedlichen Entfernungen jeweils ein Pfeil geschossen) begangen. Danach trafen sich alle Teilnehmer am Grill, um sich bei Steaks, Würstchen und Salat oder Kaffee und Kuchen zu stärken und auf die zweite Runde vorzubereiten, die als reine Hunterrunde (ein Pfeil pro Ziel) geschossen wurde. Nach ca. fünf Stunden war das Turnier beendet, und man war sich einig, dass man sich im nächsten Jahr wieder treffen möchte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willich: Schießfreunde Freischütz: Turnier und Grillrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.