| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Schüler gestalten Bank der Zukunft

Stadt Willich: Schüler gestalten Bank der Zukunft
Für die besten vier Arbeiten der Gruppen-Projektarbeit gab es Gutscheine und Urkunden. FOTO: Norbert Prümen
Stadt Willich. Das erste gute "Zeugnis" haben Esra Mutlu, Dana Ungermanns, Marie Sophie Schwengers und Lea Nünning schon in der Tasche. Die Vier besuchen die neunte Klasse der Robert-Schumann-Gesamtschule in Willich. Das Quartett der vier Mädels, 14 und 15 Jahre alt, hat sich sehr erfolgreich an einem "Trainingslager" beteiligt, das von der Volksbank Mönchengladbach initiiert worden war. "Wir machen das mittlerweile seit 2003, also das 15. Mal", sagte Volksbank-Ausbildungsleiter Daniel Schermesser bei der Siegerehrung. Etwa 20 Gesamtschüler hatten sich vor einigen Monaten mit Auszubildenden der Volksbank zu einem kurzen Workshop getroffen. Dabei bekamen die Gruppen ihre Projektaufgaben. Sie sollten sich Gedanken machen, wie die Bank bis zum Jahr 2030 ihre Serviceleistungen verbessern könne.

Angeleitet von einigen Lehrern, darunter Florian Dülks, wurde dann getüftelt und Ideen zu Papier gebracht. Dabei spielte natürlich die fortschreitende Technik eine Rolle. So wurden beispielsweise die Bezahlvorgänge an den Ausgabeautomaten durch spezielle Fingerabdrucks- oder Iris-Scanner schneller und vor allem sicherer gemacht, wurden Roboter entwickelt, die rund um die Uhr für die Kunden da sind, oder Arbeitsvorgänge, von der Bestellung eines Autos bis zur finanziellen Abwicklung, durch eine eigene App ermöglicht. Eine andere Gruppe blieb beim persönlichen Umgang mit den Kunden, wünschte, dass die Mitarbeiter sogar 24 Stunden am Tag erreichbar sind.

Bei der Siegerehrung gab es für die Erst- bis Drittplatzierten Waren-Gutscheine. Auf den ersten Platz waren Esra, Dana, Marie Sophie und Lea gekommen. Dahinter die Gruppe um Gina Kisters, Schila Jamshidpey und Eda Öztürk; Platz drei für Kylie Kolozsi, Karoline Dölling und Kim Schneider. Außerdem hatte beim Workshop ein Bewerbungstraining stattgefunden. Durch diese Aktion hatten in der Vergangenheit auch Gesamtschüler eine Ausbildungsstelle gefunden. So arbeitet die heute 22-jährige Mona Enger nach ihrer Lehre nach wie vor bei der Volksbank.

(schö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Schüler gestalten Bank der Zukunft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.