| 10.19 Uhr

Tönisvorst
Sieben Verletzte bei Unfall

Tönisvorst: Sieben Verletzte bei Unfall
In Füssen hat ein 23-Jähriger seine Freundin getötet und zerstückelt. FOTO: Julian Omonsky
Bei der Kollision von zwei Fahrzeugen in Tönisvorst sind in der Nacht auf Samstag sieben Personen verletzt worden.

Ein 20-Jähriger hatte nach Polizeiangaben mit seinem Wagen bei Rotlicht eine Kreuzung überqueren wollen. Dabei stieß er mit dem Pkw einer 21-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeugführer sowie fünf weitere Mitfahrer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren zogen sich Blessuren zu. Beide Autos wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(DDP/url)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Sieben Verletzte bei Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.