| 00.00 Uhr

Pfadfinder An St. Katharina
Sommerzeltlager im Frankenwald

Pfadfinder An St. Katharina: Sommerzeltlager im Frankenwald
Willich. Das bisher größte Sommerzeltlager der Pfadfinderschaft Willich führte den Stamm St. Katharina in diesem Jahr für knappe 14 Tage an die Effelter Mühle in den Frankenwald nach Nordbayern. Die 20-köpfige Rover- und Leiterunde hatte für die 95 Pfadfinder wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm vorbeireitet.

Neben pfadfinderischen Akzenten wie Lagerbauten auf dem Zeltplatz, einer Versprechensfeier, der traditionellen Lagereröffnung und der Abschlussfeier, waren ein "Ritter-Tag", ein von den Kindern selber zubereitetes kaltes Buffet und eine Nachtwanderung die Höhepunkte auf dem Zeltplatz. Die hohen Temperaturen konnten durch eine aufgebaute 20 Meter lange Wasserrutsche gut ertragen werden. Zwei Mal mussten alle Teilnehmer aufgrund von Schwergewitterwarnungen Zuflucht in einer Scheune suchen, zu Komplikationen kam es aber nicht.

Ausflüge zum Freizeitpark Geiselwind, nach Weimar, Bayreuth, der KZ Gedenkstätte Buchenwald sowie ein zweitägiger Hike (eine Art Wanderung) rundeten das Zeltlager der Willicher Pfadfinder in diesem Jahr ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pfadfinder An St. Katharina: Sommerzeltlager im Frankenwald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.