| 00.00 Uhr

Stadt Willich
SPD: Alleenradweg muss beleuchtet werden

Stadt Willich. Die Willicher SPD regt an, den Alleenradweg in den Schulwegeplan aufzunehmen und mit einer Beleuchtung zu versehen.

Auf Initiative von Barbara Wolf und Lukas Maaßen hat die SPD-Fraktion einen entsprechenden Prüfauftrag verabschiedet. Der Alleenradweg werde im Sommer von vielen Schülern genutzt, auch wenn es sich nicht um einen offiziell ausgeschriebenen Schulweg handele, so die SPD. In der dunklen Jahreszeit wird er jedoch - aufgrund fehlender Beleuchtung - nur ungern genutzt oder ganz gemieden.

Vor mehr als einem Jahr wurde eine Beleuchtung wegen der Kosten abgelehnt. Die SPD Willich ist jedoch weiterhin der Auffassung, dass der Alleenradweg eine sinnvolle Fahrradstrecke ist. "Der Radweg entlastet auch den innerörtlichen Autoverkehr", erklärt Lukas Maaßen, stellvertretender SPD-Vorsitzender. Damit dies auch in der dunklen Jahreszeit möglich ist, muss der Radweg nach Meinung der Sozialdemokraten beleuchtet werden.

(msc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: SPD: Alleenradweg muss beleuchtet werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.