| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Sperrungen für "Mein Fest" bereits ab Samstagmittag

Stadt Willich. Im letzten Jahr wegen des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Linselles ganz besonders groß, in diesem Jahr wird wieder im normal-schönen Rahmen gefeiert: Das Schiefbahner "Mein Fest" steht ins Haus, konkret am Sonntag, 25. Juni.

Das hat natürlich auch verkehrstechnische Auswirkungen: Die üblichen Flächen (Hochstraße von Königsheide bis Linsellesstraße, Schulstraße ab Hochstraße bis Wallgraben, Hubertusstraße von Robert-Koch-Straße bis Hochstraße, Hubertusplatz und Straßenzug Hubertusplatz) werden beim Fest genutzt und folglich ab Sonntagmorgen 6 Uhr bis Sonntagsabend 22 Uhr gesperrt.

Außerdem werden der Straßenzug Hubertusplatz und der Parkplatz Hubertusplatz zum Aufbau schon ab Samstagmittag (13 Uhr) für den Verkehr unpassierbar. Petra Dirks vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen fügt hinzu: "Hierzu zählt in diesem Jahr auch die Busbucht auf dem Parkplatz, die für Veranstaltungszwecke benötigt wird. Ersatzweise wird die Linie 036 ihre Fahrgäste bis Samstagabend an der SWK-Haltestelle aufnehmen."

Wie immer wird zum Stadtfest am Sonntag eine Umleitungsstrecke ab Tupsheide/Willicher Straße über Königsheide, Bruchstraße, Barschbleek, Linsellesstraße und umgekehrt eingerichtet, die dann auch vom ÖPNV gefahren wird. Ausdrücklich bittet Petra Dirks vom der Stadt um Beachtung der im Zusammenhang mit dem Fest und den Umleitungsstrecken eingerichteten Haltverbote.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Sperrungen für "Mein Fest" bereits ab Samstagmittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.